.Sure 61 | Das Schlachtfeld |
< zurück
  1 Es preist Allah (alles), was im Himmel und auf Erden ist. Er ist der Mächtige und Weise.  
  2 Ihr Gläubigen! Warum sagt ihr, was ihr nicht tut?  
  3 Bei Allah erregt es großen Abscheu, daß ihr sagt, was ihr nicht tut.  
  4 Allah liebt diejenigen, die um seinetwillen in Reih und Glied kämpfen (und) fest (stehen) wie eine Mauer.  
  5 "Und (damals) als Moses zu seinen Leuten sagte: ""Leute! Warum fügt ihr mir Ungemach zu (tu§zuunanie), wo ihr doch wißt, daß ich von Allah zu euch gesandt bin?"" Als sie dann (von sich aus vom rechten Weg) abschweiften, ließ Allah (seinerseits) ihr Herz (vom rechten Weg) abschweifen (und die Widersetzlichkeit ihnen zur zweiten Natur werden). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht."  
  6 "Und (damals) als Jesus, der Sohn der Maria, sagte: ""Ihr Kinder Israel! Ich bin von Allah zu euch gesandt, um zu bestätigen, was von der Thora vor mir da war, und einen Gesandten, dessen Name Ahmad ist, zu verkünden, der nach mir kommen wird."" Als er dann mit den klaren Beweisen (baiyinaat) zu ihnen kam, sagten sie: ""Das ist offensichtlich Zauberei""."  
  7 Und wer ist frevelhafter, als wer gegen Allah eine Lüge ausheckt, während er zum Islam aufgerufen wird? Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.  
  8 Sie wollen das Licht Allahs mit ihren Mündern auslöschen. Aber Allah wird sein Licht in seiner ganzen Helligkeit erstrahlen lassen - auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.  
  9 Er ist es, der seinen Gesandten mit der Rechtleitung und der wahren Religion geschickt hat, um ihr zum Sieg zu verhelfen über alles, was es (sonst) an Religion gibt - auch wenn es den Heiden zuwider ist.  
  10 Ihr Gläubigen! Soll ich euch zu einem Handel weisen, der euch (dereinst) von einer schmerzhaften Strafe erretten wird?  
  11 (Dann rate ich euch:) Ihr müßt an Allah und seinen Gesandten glauben und mit eurem Vermögen und in eigener Person um Allahs willen Krieg führen. Das (zaalikum) ist besser für euch, wenn (anders) ihr (richtig zu urteilen) wißt.  
  12 (Wenn ihr das tut) dann vergibt er euch (dereinst) eure Schuld und läßt euch in Gärten eingehen, in deren Niederungen Bäche fließen, und in gute Wohnungen in den Gärten von Eden (`Adn). Das ist (dann) das große Glück (al-fauz al`aziem).  
  13 Und (noch) ein anderer (Handel), der euch lieb ist (steht euch in Aussicht): Hilfe von Allah und ein naher (bevorstehender) Erfolg. Bring den Gläubigen gute Nachricht!  
  14 "Ihr Gläubigen! Ihr sollt die Helfer Allahs sein. (Diese Aufforderung ergeht jetzt an euch) so, wie (seinerzeit) Jesus, der Sohn der Maria, zu den Jüngern gesagt hat: ""Wer sind meine Helfer (auf dem Wege) zu Allah (man ansaarie ilaa llaahi)?"" Die Jünger sagten: ""Wir sind die Helfer Allahs"". Und eine Gruppe der Kinder Israel war gläubig, eine andere ungläubig. Da stärkten wir diejenigen, die gläubig waren, gegen ihre Feinde, so daß sie die Oberhand (über sie) bekamen."